Die Krise macht kreativ

Die Krise macht kreativ.

Mir ist aufgefallen, das es mehr Blogger gibt, mehr Leute die Fotos in Netz stellen oder etwas ganz witziges ins Netz stellen.

Die Isolation macht teilweise erfinderisch. Man kommt auf schräge Ideen oder wie das Bild oben aus alt macht neu. Man fügt etwas dazu.

In dieser Zeit hat man Zeit zum Nachdenken, nicht alle, aber viele.

Ich überlege mir momentan, was nehme ich mit aus der Krise? Was werde ich in Zukunft besser machen? Wie soll mein Weg weitergehen? Was lernen wir aus der Krise? Welche Wertstellung wird in der Zukunft unser Privatleben in der Gesellschaft haben? Oder gehen wir wieder in den gleichen Trott zurück? Nehmen wir uns Zeit oder über nimmt der Stress die Oberhand?

Ich habe einen Plan, aber ob ich ihn so umsetze, wird sich zeigen.

Aber Stress steht ganz unten.

Das Ergebnis von dieser Krise werden wir nach der Krise sehen? Ob ein Umdenken da ist, wird sich zeigen. Oder werden alle Pläne, die die Regierung macht wieder auf Eis gelegt. Ich lasse mich überraschen. Wir werden es nach der Krise ja sehen, was sich ändert. Alle Mutmassungen bringen nichts.

Lassen wir es auf uns zukommen.

2 Gedanken zu “Die Krise macht kreativ

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s