Werden wir eine Zweiklassengeschaft durch die Krise

Gestern habe ich gehört, das es einen digitalen Impfpass geben soll?

Also, wird man gezwungen sich impfen zu lassen. Stösst das nicht gegen die Grundrechte? Ich werde mich impfen lassen, aber ich gehöre zur letzten Impfgruppe. Wer sich nicht impfen lässt, gehört dann zur zweiten Klasse. Oder wie?

Mich regt es auf, jetzt darüber zu diskilutieren, wenn es noch nicht für alle ein Impfangebot gibt. Was ist mit unseren Kindern? Gehören sie zwangsläufig zur zweiten Klasse?

Ich bin gegen einen digitalen Pass, solange es kein Impfsangebot für alle gibt. Es wäre ungerecht gegenüber den Leuten, die noch geimpft werden müssen, aber für die kein Impfangebot besteht. Und warum ist der Impfnachweis zwingend? Sollen wir kontrolliert werden? Ist das keine Impfung sondern ein Kontrollinstrument. Das werden sich bestimmt einige Fragen?

Sind die Regierungen noch tragbar, wenn es aufgrund dieses Impfpasses zum Bürgerkrieg im Land kommt? Weil die, die sich impfen lassen wollen, kein Angebot bekommen und sich als Mensch zweiter Klasse fühlen? Ist das der Weg?

Warum machen Schulen auf, wenn Kinder nicht geimpft werden könnten?

Wenn Eltern noch nicht in der Impfolge dran sind?

Kann so unser Leben wieder normal laufen?

Was meint ihr?

Ab 100 Präsenz Szenario A?

Schwachsinn hoch drei.

Die Gesundheit unserer Kinder intressiert sie nicht, nur die Bildung 😬.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s