Kalenderspruch

Wie sagte Albert Einstein mal, Fantasie ist alles. Es ist die Vorfreude auf die kommenden Ereignisse im Leben.

Irgendwie hat er ja Recht. Momentan wissen wir nicht, wie es weitergeht. Wir stellen uns vor, was wohl in Somner ist. Einige träumen davon, im Sommer wieder zu verreisen, andere wiederrum zum Konzert zu gehen. Ich wünsche mir, dass sich alles wieder normalisiert. Meine Familie hat beschlossen dieses Jahr nicht zu verreisen, weil wir einfach nicht wissen was kommt. Ich setze mir einige Ziele. Ob ich sie umsetze steht in den Sternen geschrieben. Eins weiss ich bestimmt, meine Hobbys bleiben. Ich schreibe und fotografiere gerne. Momentan fahren meine Kinder und ich öfters mal durch die Gegend, um zu fotografieren. Wir achten darauf, das keiner in der Nähe ist. Kommt einer, sind wir weg. Wir versuchen allen aus den Weg zu gehen. So wenig wie möglich mit anderen zu treffen oder zu begegnen. Wenn ich zurück denke, wie oft haben wir uns mit Freunden und Familie getroffen. Wir vermissen sie und telefonieren oft. Zum Glück haben wir einen Garten. Mein Geburtstag nachfeiern, sehe ich dieses Jahr noch nicht. Mir fehlt das Zusammen sein, wenn Geburtstag ist oder unsere Grill- und Pizzaabende. Draussen zu sitzen um gemeimsam zu essen. In den letzten Jahren ist bei mir viel passiert. Es hat auch eine Perspektive gegeben. Gemeinsam ist man stark. Zwei Menschen, die ich Freunde nannte, gehören nicht mehr dazu. Wir waren gut, solange wir gebraucht wurden. Auf solche Freunde kann ich verzichten. Es sind Freunde dazu gekommen. Ich hoffe, dass alles wieder gut wird.

Was stellt ihr euch in der Fantasie vor und was vermisst ihr?

3 Gedanken zu “Kalenderspruch

  1. Zunächst möchte ich Dich darauf Aufmerksam machen fast am Ende gibt es ein Wort. Schreiben wolltest Du zusammen schweißt das W fehlt. Ich finde es toll wie besorgt mit Dirund Deiner Familie umgehst. Gerade in dieser Zeit. Wichtig ist nur keine Langeweile aufkommen lassen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s