Buch

Lüge, Zweifel, Liebe

Ist es Zufall oder entscheidet das Schicksal? Was mit einer Lüge beginnt, kann schnell zu etwas anderem werden? Entscheidet das Schicksal? Die Katastrophe und das Chaos beginnt eigentlich ganz harmlos. Friederike, auch Rieke genannt, trennt sich von ihrem Ex-Freund. Hatte sie sich so in ihrem Ex getäuscht? Kurz entschlossen beschließt sie nach der Trennung, ihre Koffer zu packen und auf die Insel zu ihrer Familie zu fahren. Im Zug begegnet sie einem Pärchen, dass sich streitet. Rieke versucht den Streit zu schlichten, klappt aber nicht. Immer mehr gerät sie in den Streit hinein und das war gar nicht ihr Plan. Rieke wollte nur ihre Ruhe haben und macht sich Gedanken. Doch dann verlässt die Frau wütend das Abteil und der Mann bleibt allein im Zug zurück. Eine ältere Dame, die zwischenzeitlich ins Abteil kommt, unterhält sich mit dem Typ. Als sie aussteigt, ist sie mit dem Mann allein. Er stellt sich ihr als Arne Hausmann vor. Friederike ist geschockt, weil der Typ genauso heißt, wie ihr Ex-Freund. Was sie nicht weiß, dass der Mann eigentlich Alexander Peters heißt und die Identität mit seinem Freund getauscht hat. Rieke ist ihm nie bei ihrem Freund begegnet. Friederike wundert sich über die Namensgleichheit. Alexander und Rieke steigen gleichzeitig am Zielbahnhof aus. Friederike denkt, dass sie den Typ nie wiedersehen wird. Der Zufall oder das Schicksal entscheidet es anders. Alexander läuft ihr bei ihrem Kumpel Paul Fiete über den Weg. Damit hatte sie gar nicht gerechnet. Als sie am Strand ist, wird sie von Ole belästigt. Alexander sieht es und greift ein. Dann behauptet Alexander vor Ole, dass er Arne heißt und mit ihr verlobt sei. Jetzt ist Friederike scheinverlobt. Wie kommt sie aus der Misere raus oder will sie es gar nicht? Friederike fühlt sich zu Alexander hingezogen, aber es hat keine Zukunft mit den beiden oder doch? Die beiden verstricken sich immer mehr in die Lügengeschichte. Zuletzt vermischt sich die Wahrheit mit der Lüge. Werden sie Freunde bleiben oder trennen sich ihre Wege? Geht sie wieder zu ihrem Ex-Freund zurück? Was hat das Schicksal mit ihnen vor? Friederike glaubt Alexander nicht, dass er von allem nichts gewusst hat. Sie hat Zweifel, ob die Liebe echt ist. Besonders als Friederike sieht, dass er seine Ex-Freundin Ariane küsst. Kann man das Chaos im Leben ändern, damit man wieder glücklich werden kann? Das Schicksal kennt die Antwort, oder? Kann man die Katastrophe abwenden oder bleibt es immer eine Lüge, die man nie klärt? Oder gibt es noch mehr Missverständnisse?

Kategorien Mal etwas anders

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close